Posts mit dem Label creadienstag werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label creadienstag werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 22. August 2017

Meine Jacke mit Zopfmuster ist fertig!

Meine Jacke mit Zopfmuster nach der Strickanleitung von Rosa P. ist endlich fertig! Leider habe ich es nicht mehr innerhalb des Knit Along geschafft und so wird aus meinem Frühlingsjäckchen nun halt ein Herbstjäckchen :)







Die Strickanleitung der Jacke mit Zopfmuster ist von Rosa P. Die Wolle (hier und hier schon gezeigt) ist die Como von Lamana wie in der Anleitung in khaki aus dem Maschenfein Shop. Ein ganz leichtes Merinogarn, das nach dem ersten Waschen noch weicher geworden ist. Ich habe davon zehn Knäuel verbraucht. 




Bis bald!
Doro



Dienstag, 13. Oktober 2015

Babyshirts

Das Babyshirt von Klimperklein nähe ich unheimlich gerne. Und am liebsten in gaaanz klein!
Diese beiden Babyshirts in Größe 62 sind schon an zwei Neugeborene verschenkt! Und da ich in einigen Tagen wieder Tante werde, gibt es hier in der nächsten Zeit bestimmt noch einige Babysachen mehr zu sehen!

Babyshirts von Klimperklein


Babyshirt aus Kuh Jersey von Stoff und Stil




Babyshirt aus Krokodil Jersey von Lillestoff                                                               Schnittmuster: Babyshirt von Klimperklei
Kühe Jersey: Stoff und Stil (von 2013, nicht mehr erhältlich)
Krokodil Jersey: Lillestoff (nicht mehr erhältlich)
Bündchen: Stoff und Stil


Habt einen schönen Tag!


Verlinkt bei Creadienstag, Handmade on tuesday, sewmini, Made for boys, und Meitlisache.





Dienstag, 13. Januar 2015

Werbung
Schmale Basic Hose aus Foxy Fox und ich mag jetzt Ösen

Vom Probenähstoff war noch einiges über, da ich für die Mini - Kombis nicht viel Stoff benötigt habe. Daher ist aus dem Foxy Fox von Staghorn Design noch eine Schmale Basic Hose nach Frau Liebstes für die Große entstanden.






Ich habe mich nach unzähligen Fehlversuchen tatsächlich nochmal an Ösen versucht und es endlich geschafft, YEAH!!!

Zuerst habe ich kleine Stoffquadrate aussen aufgenäht, anschließend auf der Rückseite mit Vlieseline H630 verstärkt und dann die Ösen mit  der Prymzange eingesetzt.

Und plötzlich mögen mich die Ösen, unfassbar!
Das durchgezogene Band ist gerollter Jersey in 3cm Breite und hat die gleiche Farbe wie die Knieflicken.


Ich freue mich total, dass die Ösen endlich halten ;) Jetzt kann ich mir nämlich meine Frau Charly von Hedi nähen! Die steht schon so lange auf meiner to sew Liste, aber ohne Ösen und durchgezogenes Band hätte da was gefehlt.


Jetzt kann ich mir nämlich meine Frau Charly von Hedi nähen! Die steht schon so lange auf meiner to sew Liste, aber ohne Ösen und durchgezogenes Band hätte da was gefehlt.




                                                                Schnittmuster: Schmale Basic Hose von Kibadoo
FoxyFox Jersey von Staghorn Design
Bündchen von Stoff und Stil
Jersey Punkte aus meinem Stoffregal



Verlinkt bei Creadienstag, Teens*Point, Outnow! und Meidlisache.

Ich gehe jetzt schnell den Stoff für meine Frau Charly aussuchen..... Im Hunsrück stürmt es schon wieder und es soll in den nächsten Tagen auch nochmal Schnee geben.

Habt noch einen schönen Tag!




Dienstag, 6. Januar 2015

Patchworkdecke aus Jerseyresten

Und schon sind wir im neuen Jahr und ich zeige als Erstes eins meiner selbstgemachten Weihnachtsgeschenke. Für meine Tochter habe ich eine Patchworkdecke aus Jerseyresten genäht. Angefangen habe ich sie schon Anfang letzten Jahres, nachdem ich bei Andrea von Kreativkäfer mehrere bestaunen durfte.


Jerseyreste sind hier reichlich vorhanden, da ich nichts wegschmeißen kann. Selbst den kleinsten Fitzel kann man ja vielleicht irgendwann nochmal gebrauchen ;) 

Die schönsten habe ich für die Patchworkdecke herausgesucht, zum Teil habe ich aber auch kleinere Stücke mit eingearbeitet, die mir von Stoffhändlern als Stoffprobe mit in die Lieferung beigelegt wurden.
 

Patchworkdecke aus Jerseyresten




 Am Tag vor Heiligabend habe ich dann auf den letzten Drücker den grauen Fleece gegengenäht. Die Decke ist ca. 130 x 180 cm groß und perfekt zum einkuscheln auf der Couch.

Patchworkdecke aus Jerseyresten



Patchworkdecke aus Jerseyresten



Patchworkdecke aus Jerseyresten


Wenn ich die Decke so sehe, hätte ich doch gerne auch eine... ;) Am liebsten mit Anker und Sternen :) Aber vorher gibt es noch eine kleinere Patchworkdecke aus Jerseyresten für den Mini. Die ist schon in Arbeit und wird etwas anders aussehen.

Ich schneide diesmal die Reste in gleichgroße Quadrate von 10x10cm. Da die Decke kleiner ausfallen wird, sieht das wahrscheinlich schöner aus.

Verlinkt bei Creadienstag und Herzensangelegenheiten von Nellemies.

Habt noch einen schönen Tag!




Dienstag, 30. Dezember 2014

Lederpuschen mit Drache und Stern


Zwischen den Feiertagen habe ich es endlich geschafft und die Lederpuschen von Klimperklein genäht. 
Das Ebook dafür habe ich mir schon vor längerem gekauft und da es im Shop auch gerade etwas ruhiger ist, passte das gerade ganz gut.
Ich bin ganz verliebt in die kleinen Schühchen für den Mini <3

Pauline hat wie immer jeden Schritt wunderbar beschrieben. Es sind so viele verschiedene Variationen, sogar Anpassungen für schmalere und breitere Füße, im Ebook enthalten.
Hier passen die Lederpuschen in Größe 20/21 nach dem Originalschnitt perfekt!
 
Lederpuschen mit Drache und Stern


Etwas Angst hatte ich vor dem Nähen schon, da zwischendurch doch einige Lagen Leder aufeinander trafen. Eine 80er Ledernadel und der Obertransport meiner Pfaff haben sich da aber sehr bewährt, und auch ohne Teflonfuß lief alles ganz prima. 

Lederpuschen mit Drache und Stern

Auf die Vorderseite der Lederpuschen habe ich, wie sollte es auch anders sein, einen Stern appliziert! Das Drachenreiter-Webband ist von Nikiko und bei Alles für Selbermacher in zwei Farben erhältlich.

Lederpuschen mit Drache und Stern

Lederpuschen mit Drache und Stern
  Ebook: Lederpuschen von Klimperklein
Leder: Joe und Anna auf DaWanda



Verlinkt bei creadienstag und Made4BOYS.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Bis bald!



Dienstag, 16. September 2014

Hallo Herr Fuchs!

Jetzt ist er auch in unserem Kleiderschrank eingezogen! "Herr Fuchs" ist ein Jersey von Aennie lu und Laura und Ben aus dem ich schon einige Beanies, Knotenmützen und Halstücher für andere genäht habe. Am Wochenende kam ich endlich dazu ein Raglanshirt für uns daraus zu nähen. Dazu passend gab es eine Hose aus grauem Breitcord. Den Stoff habe ich letztes Jahr schon bei DaWanda erworben. Ich glaube, es war Magnus von Swafing. Durch Zufall bin ich vor kurzem auf das Schnittmuster für die Lieblingsbuxe von Fred von Soho gestoßen. Die Hose fand ich auf Anhieb klasse. Genau so eine Tasche wollte ich doch schon länger auf der Rückseite einer Hose haben!



Ich hätte die Hose etwas höher und breiter nähen können, da es ein nicht dehnbarer Stoff ist. Nur leider fällt mir sowas immer erst ein, wenn schon alles fix und fertig genäht ist...  ^^


Schnitte: Raglanshirt von Klimperklein
                     Lieblingsbuxe von Fred von Soho
     Stoffe: Herr Fuchs von Laura und Ben
                               gestreifter Rippjersey von Stoff und Stil
   Breitcord von Swafing


Es ist wieder Dienstag und ich verlinke mich heute wieder bei Creadienstag.
 






Dienstag, 2. September 2014

Surprise Madita (Creadienstag)

Endlich Madita auch bei uns!!! Ein wunderschönes Shirt mit Fledermausärmel, das wirklich schnell genäht ist. Nina von Hedinaeht hat da einen ganz tollen Schnitt kreiert! Er ist so vielseitig... <3
Durch die Teilung kann man wunderbar Stoffe mixen. Die Ärmel kann man 3/4 lang nähen oder lang mit Bündchen. Den Saumbund habe ich hier gelassen und nur gesäumt.




 Unser Madita Shirt hat 3/4 Ärmel ohne Bündchen und ist aus dem tollen Surprise Jersey und blauen Streifen von Lillestoff.

 



 Definitiv eins unserer Lieblingsteile!!!

 Schnitt: Madita von Hedi
Surprise Jersey von Jolijou
          Streifen dunkelblau von Lillestoff

Ganz toll finde ich, dass es den Schnitt auch für Große gibt. Deshalb wird hier demnächst auch ein Frau Madita Shirt zu sehen sein!

Heute verlinke ich mich wieder beim Creadienstag.







Dienstag, 5. August 2014

Häkeldecke to be

Angesteckt von den vielen tollen Häkeldecken in Instagram und vielen Blogs habe ich vor einigen Wochen auch begonnen eine Decke aus einfarbigen Granny Squares zu häkeln.


Die Anleitung dafür habe ich von Stoff und Stil. Die Farben standen schnell fest. Sie sollten zu meinem Patchworkkissen aus Riley Blake Sternen passen. Das habe ich euch noch gar nicht gezeigt... werde es aber in der nächsten Woche nachholen. Bis jetzt sind schon 28 von 80 Häkelquadraten fertig. Hat jemand eine gute Idee, wie sich nachher die 1000 Fäden schnell vernähen lassen???


Eine Tasche für unterwegs brauchte ich natürlich auch noch. Die Zwergle habe ich schon vor längerer Zeit genäht. Eigentlich wollte ich sie als Windeltasche in meiner großen Handtasche benutzen. Aber da ich meine Boo PooWickeltasche überall mit hinnehme, habe ich jetzt eine Wolltasche...

Stoff von: Stoff und Stil

Ich bin gespannt wann die Decke fertig sein wird. Ich halte euch auf dem Laufenden :)

Heute geht es wieder zu creadienstag und zum ersten Mal auch zur Häkelliebe .



Dienstag, 22. Juli 2014

Grasshopper die Zweite (Creadienstag)

Die Grasshopper aus der Ottobre 3/14 mag ich sehr. Ich hatte die Shorts ja schon hier in ganz klein genäht. Der Schnitt geht bis Größe 140, deshalb habe ich ihn auf 146 vergrößert. Anscheinend fällt er aber wohl doch eher groß aus und wir haben deshalb schon das erste Teil der Sommergarderobe 2015....



Stoff: Sommerherzen von Alles für Selbermacher.
 Bündchen: Stoff und Stil
Schnitt: Grasshopper Ottobre 3/13

Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich  mir ein paar Meter von den Sommerherzen bestellt habe ;) Meine Schmale Basic Hose daraus ist auch fast fertig. Ich zeige sie euch in den nächsten Tagen.
Ich verlinke mich heute wieder bei Creadienstag.



Dienstag, 1. Juli 2014

Frau Hilda - der erste....


...aber sicherlich nicht der letzte!!!
Frau Hilda ist ein toller Rockschnitt von Hedi näht, den man wahlweise aus Jersey oder Webware nähen kann. Ich habe mich hier für Interlock entschieden. Mein letzter Meter Daisy von Hamburger Liebe lag schon längere Zeit im Stoffregal und hat genau auf diesen Schnitt gewartet. 



Die Taschen sind doppelt gearbeitet und gefallen mir total gut. Ich habe dafür den zu Daisy passenden Kleestoff genommen.

 

Der Schnitt hat absolute Suchtgefahr! Den nächsten Frau Hilda werde ich aus Webware nähen. Ich habe hier schon einen tollen Chambray mit Anker liegen!

Und weil heute Dienstag ist, geht mein Rock schnell rüber zu creadienstag

Schnitt: Frau Hilda 
von Nina: Hedi näht
                                                                     Stoff: Hamburger Liebe                                                                 

                                                                                                   Liebe Grüße